Caro Weber zweimal Fünfte

Aufmacherbild
 

Guter Auftakt von Gymnastin Caro Weber in ihre letzte Wettkampf-Saison. Die Vorarlbergerin erreicht beim Grand Prix in Thiais nahe Paris je zweimal den fünften (Reifen-, Bandfinale) und den siebenten (Mehrkampf, Ballfinale) Platz. "Mein neues Programm funktioniert sehr gut, es ist ausgezeichnet angekommen", so die 26-Jährige. Die meisten Athletinnen mussten ihre Küren in dieser Saison komplett neu aufsetzen, weil die Wettkampfregeln in der Rhythmischen Gymnastik drastisch verändert wurden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen