Reiner bei Berglauf-WM Achte

Aufmacherbild
 

Sabine Reiner erreicht am Samstag bei den Berglauf-Weltmeisterschaften in Betws y Coed den achten Rang. Die Vorarlbergerin bewältigt die 8,9 km lange Strecke mit 478 Metern Höhendifferenz jeweils bergauf und bergab in 39:44 Minuten, 26. Karin Freitag. Titelverteidigerin Andrea Mayr ist in Wales nicht am Start. Weltmeisterin wird Stella Chesang (37:52) aus Uganda. Auch bei den Herren geht der Titel mit Fred Musobo an Uganda. Manuel Innerhofer und Hannes Meißel belegen die Ränge 30 bzw. 66.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen