Delle Karth: "Können Cut für das Medal Race schaffen"

Aufmacherbild
 

Der Olympia-Traum ist für das Starboot-Duo Hans Spitzauer/Gerd Habermüller ausgeträumt.

Die Österreicher segeln am Freitag bei der WM vor Hyeres im letzten Lauf auf Rang 20 und belegen als Gesamt-15. in der bereinigten Olympia-Quali-Liste Rang sechs. Auf den nötigen Top-4-Platz fehlen lediglich zwei Punkte.

Damit gehen die letzten vier London-Tickets an Dänemark, Neuseeland, Griechenland und Kroatien. Neben der Segelgroßmacht Spanien scheitert auch Italien (mit Europameister Negri/Voltolini) an der Qualifikation. Der Weltmeistertitel geht an die Brasilianer Scheidt/Prada.

49er-Duos zu schnell

Nico Delle Karth/Niko Resch kassieren bei der 49er-WM vor Zadar ihre zweite Frühstartqualifikation und bleiben auf Gesamtrang 14. In den restlichen Läufen segelt das Duo auf die Plätze elf und acht.

"Für uns ist das bitter, aber noch immer nicht das Ende. Wir können den Cut für das Medal Race noch schaffen", will Delle Karth die Hoffnung nicht aufgeben.

Thomas Zajac/Thomas Czajka werden ebenfalls wegen eines Frühstarts disqualifiziert und rangieren auf Position 36.

Am Freitag stehen zwei weitere Wettfahrten auf dem Programm, ehe die Top 10 im Medal Race um die Medaillen kämpfen.

 

Star-Weltmeisterschaft

1. BRA Robert Scheidt/Bruno Prada   30
Ranking der noch nicht qualifizierten Nationen (Top 6)
*3. DEN Michael Hestbaek/Claus Olesen  33
*7. NZL Hamish Pepper/Jim Turner  49
*8. GRE Emilos Papathanasiou/Antonios Tsotras  50
*12. CRO Marin Lovorvic/Dan Lovrovic  69
*14. ESP Fernando Echavarri/Fernando Rodriguez  70

*15. AUT Hans Spitzauer/Gerd Habermüller 71

49er-Weltmeisterschaft

1. Nathan Outerridge/Ian Jensen  AUS 42
14. Nico Delle Karth/Niko Resch    AUT 109 (12,13,(15),1,2,13,6,6,1,3,(BFD),8,11,8,BFD)
36. Thomas Zajac/Thomas Czajka        AUT 171 (23,8,(OCS),10,9,12,11,16,8,15,3,19,3,(BFD),14)

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen