Blitz und Donner bei Segel-WM

Aufmacherbild
 

Starker Regen und heftige Gewitter lassen am 2. Regatta-Tag der Segel-WM an der australischen Westküste keine weiteren Wettfahrten zu. Die mit sechs Runden ausgeschriebene Qualifikationsserie der WM vor Fremantle, wo neben den WM-Medaillen auch 75 Prozent der Olympia-Nationentickets vergeben werden, wird am Mittwoch mit zwei Läufen fortgesetzt. Die Österreicher freuen sich über den regattafreien Tag. Junioren-Vize-Weltmeister Lukas Mähr hofft nach seiner Grippeerkrankung zu Kräften zu kommen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen