3 OeSV-Boote im Weymouth-Finale

Aufmacherbild

Gleich drei österreichische Boote haben es beim Segel-Weltcup vor Weymouth in den Finaltag geschafft. Die besten Karten haben Thomas Zajac und Tanja Frank, die in der Klasse Nacra17 nach zehn Wettfahrten den dritten Platz belegen. In Führung liegen die Australier Waterhouse/Darmanin. Matthias Schmid und Florian Reichstädter liegen in der 470er-Klasse auf Rang fünf, Lara Vadlau und Jolanta Ogar belegen bei den Damen den achten Platz. Delle Karth/Resch (49er) scheiden als 15. aus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen