Etliche Segel-Ikonen am Traunsee

Aufmacherbild

Am Dienstag erfolgt auf dem Traunsee vor Gmunden der Startschuss zur 5. Auflage des RC44 Austria Cups. Zwölf Teams aus acht Nationen ermitteln im Langstrecken-Rennen (29.5.), Match Race (30.5.) und Fleet Race (31.5. bis 3.6.) ihren Champion. Russlands Syndikate Katusha und Synergy gehen mit den Segel-Ikonen und America's Cup Siegern Brad Butterworth (NZL) und Ed Baird (USA) an den Start. Österreichs AEZ Sailing Team verstärkt sich mit Großsegeltrimmer Yann Gouniot (FRA), ebenfalls AC-Sieger.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen