Hagara/Steinacher 2. in Singapur

Aufmacherbild
 

Roman Hagara und Hans Peter Steinacher übernehmen nach Platz zwei in Singapur die Gesamt-Führung in der Extreme Sailing World Series. Das Red Bull Sailing Team muss sich beim zweiten Stopp nur dem Schweizer Syndikat Alinghi geschlagen geben. Mit dem SAP Extreme Sailing Team ist das Podium komplett. Für Auftaktsieger The Wave Muscuat aus dem Oman reicht es in Singapur nur zu Rang vier. Von 2. bis 5. Mai gastiert der Multihull-Tross im chinesischen Qingdao.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen