OeSV-Boote mischen vorne mit

Aufmacherbild

Guter Start für alle vier österreichischen Boote beim Weltcup-Finale vor Abu Dhabu. Das 49er-Duo Nico Delle Karth/Niko Resch liegt nach drei Wettfahrten bei idealen Bedingungen auf Platz zwei. In der 470er-Klasse liegen Matthias Schmid/Florian Reichstädter unmittelbar vor David Bargehr/Lukas Mähr auf Rang drei. Die 470er-Weltmeisterinnen Lara Vadlau/Jolanta Oger fabrizieren nach einem Wettfahrtsieg einen Fehlstart und sind Vierte. Das Starterfeld ist auf 20 Teilnehmer beschränkt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen