Zwei Podiums für Segler in Miami

Aufmacherbild

Gutes Abschneiden der österreichischen Segler beim Weltcup in Miami: Thomas Zajac/Tanja Frank werden Zweite in der Nacra-17-Konkurrenz, Lara Vadlau/Jolanta Ogar holen Platz drei im Damen-470er. Für Zajac/Frank ist es das erste Weltcup-Podium. Sie müssen sich nur Bissaro/Sicouri aus Italien geschlagen geben. David Bargehr/Lukas Mähr (10.) und Matthias Schmid/Florian Reichstädter (13.) im Herren-470er sowie Benjamin Bildstein/David Hussl (11.) im Herren-49er ergänzen ein achtbares ÖSV-Ergebnis.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen