Knie-OP bei Seglerin Vadlau

Aufmacherbild
 

Lara Vadlau, Österreichs Olympia-Hoffnung im Segeln, muss sich einer Operation unterziehen. Die 19-Jährige verdreht sich im Medal Race in Miami das linke Knie und zieht sich dabei einen Kreuzband- und Meniskusriss zu. "Die Operation ist ein notwendiger Schritt, um in Hinblick auf die Olympischen Spiele die Stabilität im Knie wieder völlig herzustellen", sagt Vadlau. Die Saison-Highlights, der Olympic Test Event im August in Rio und die ISAF Worlds vor Santander, sind nicht in Gefahr.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen