OeSV-Segler am Gardasee in Front

Aufmacherbild

Österreichs Segler mischen beim Europacup am Gardasee ganz vorne mit. Thomas Zajac und Tanja Frank absolvierten vier Wettfahrten und übernehmen dank der Plätze 2, 3, 3 und 2 die Gesamtführung in der Nacra17-Klasse. Nico Delle Karth und Niko Resch (49er) sind wegen Flaute nicht im Einsatz und bleiben Erste. Da viele Segler wegen fehlenden Windes an Land bleiben, wird eine spontane Trauerminute für den in San Francisco beim Training tödlich verunglückten Olympis-Sieger Andrew Simpson abgehalten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen