Hagara/Steinacher werden Sechste

Aufmacherbild
 

Roman Hagara und Hans Peter Steinacher beenden die achte und letzte Station der Extreme Sailing World Series vor Sydney an sechster Stelle. Auf den Schweizer Sieger Alinghi fehlt den Doppel-Olympiasiegern mit dem Red Bull Sailing Team 38 Punkte. The Wave Muskat (Oman) fährt auf Platz zwei, Dritter wird das Realteam (SUI). Damit holt sich Alinghi auch den Gesamtsieg der Serie, Red Bull segelt auf den sechsten von insgesamt elf Rängen. Die neue Saison startet am 5. Februar 2015 in Singapur.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen