Hagara: Frühstart kostet Führung

Aufmacherbild

Die Doppel-Olympiasieger Roman Hagara und Hans Peter Steinacher starten am Mittwoch mit drei Podestplätzen in den ersten Tag des zweiten Stopps der Extreme Sailing World Series 2013 vor Muskat, Oman. Red Bull Sailing führt das Zwischenklassement bis zur siebten und letzten Wettfahrt des Tages an, muss die Führung nach einer taktischen Fehlentscheidung jedoch noch an das dänische Team SAP abgeben und fällt auf Rang fünf zurück. Bis Samstag werden noch täglich mindestens sechs Rennen gesegelt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen