AEZ Team segelt aufs Podest

Aufmacherbild
 

Das österreichische AEZ Sailing Team segelt beim RC44 Sweden Cup in der letzten Wettfahrt auf Platz zwei. Damit beenden Rene Mangold und Co. die Regatta vor Mastrand auf Rang elf. Höhepunkt ist der Sieg in der zweiten von insgesamt 16 Wettfahrten. Den Gesamtsieg holt sich das britische Team Aqua um Steuermann Cameron Appelton (NZL), das damit seine Führung in der Tourwertung weiter ausbaut. Die Championship-Tour wird ab 28. September vor Rovinj (CRO) fortgesetzt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen