AEZ Team hält mit RC44-Elite mit

Aufmacherbild
 

Das heimische AEZ Sailing Team segelt am Samstag beim Sweden Cup über weite Strecken mit der Monohull-Elite mit. Die Crew um Steuermann Rene Mangold belegt am zweiten Tag der Regatta die Ränge 9 und 11. In der Gesamt-Wertung rangiert man unter 16 Teams auf Platz 13. "Es wäre auch heute um einiges mehr drinnen gewesen. Wir sind dabei, aber noch nicht dort wo wir hin wollen", analysiert Taktiker Christian Binder. Das britische Team Aqua übernimmt nach sechs Wettfahrten die Führung.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen