AEZ-Team segelt auf RC44-Podest

Aufmacherbild

Das unter rot-weiß-roter Flagge segelnde AEZ-Team um Steuermann Rene Mangold schafft beim Heimspiel am Traunsee mit einem Wettfahrtsieg den Sprung auf das Podest und feiert den größten Erfolg auf der RC44-Championship-Tour. Am Schlusstag der Fleet Race Serie kann nur eine Wettfahrt gesegelt werden. Das schwedische Syndikat Artemis (33 Punkte) gewinnt den Tour-Stopp im Salzkammergut vor der slowenischen Ceeref-Crew (42) und dem AEZ-Team (43). Mangold jubelt: "Ich bin stolz auf die Mannschaft!"

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen