Hagara/Steinacher fallen zurück

Aufmacherbild
 

Roman Hagara und Hans Peter Steinacher fallen am zweiten Tag des vierten Stopps der Extreme Sailing World Series vor Porto auf Platz fünf zurück. Eine Kollision an der Startlinie der zweiten Tageswettfahrt mit Team Tilt – die Schweizer werden mit einem Penalty bestraft - leitet am Freitag den Rückfall von Red Bull Sailing im Klassement ein. "Ab dem Zeitpunkt segelten wir mit einem notdürftig reparierten Loch im Rumpf", schüttelt Taktiker Steinacher den Kopf. The Wave Muscat führt das Feld an.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen