Tödlicher Segel-Unfall bei Tests

Aufmacherbild

Dramatische Szenen in der Bucht von San Francisco! Der Brite Andrew Simpson kam bei einem Unfall während des Trainings für den America's Cup ums Leben. Das schwedische Artemis-Team bestätigte den Tod des Olympiasiegers von 2008 in Peking. Als das Boot kenterte, sei Simpson unter Wasser gehalten worden. Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos. Über die Unglücksursache war zunächst nichts bekannt. Die Bay Area ist bekannt für starken Wind und gefährliche Strömungen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen