Louis Vuitton Cup: "Kiwis" vorne

Aufmacherbild
 

Das Team New Zealand legt im Finale des Louis-Vuitton-Cups der Segler wieder vor. Mit 2:1 gehen die "Kiwis" in der dritten Regatta der Serie gegen die Italiener, die zum wiederholten Male mit technischen Problemen zu kämpfen hatten, in Führung. Die vierte Regatta, die in der Nacht auf Dienstag hätte stattfinden sollen, wurde aufgrund zu starker Winde verschoben. Der Sieger des Cups tritt ab 7. September gegen Titelverteidiger Oracle Team USA im 34. America's Cup an.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen