Segeln: Kiwis bauen Führung aus

Aufmacherbild
 

Das Team New Zealand baut beim Louis Vuitton Cup seine Führung auf 4:1 aus. Die "Kiwis" gewinnen die fünfte Wettfahrt mit 2:17 Vorsprung auf den Konkurrenten Luna Rossa. Als die Italiener die vierte Markierung umsegeln, ist das Team von Steuermann Dean Barker bereits im Ziel. Zum ersten Mal heuer kommen beide Boote ins Ziel. Der Sieger des Duells geht am 7. September beim 34. America's Cup an den Start und fordert Titelverteidiger Oracle (USA) heraus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen