Raudaschl weiter auf Finalkurs

Aufmacherbild
 

Florian Raudaschl fällt bei der Finn-EM vor dem italienischen Scarlino am Donnerstag zwar vom zweiten auf den siebenten Gesamtrang zurück, liegt aber weiter auf Medal-Race-Kurs. Im ersten Rennen des Tages vergreift sich der Wolfgangseer beim Material und belegt nur Rang 30. Im zweiten Race mischt der 32-Jährige anfangs um den Sieg mit, ein Windloch wirft ihn aber auf Rang 13 zurück. Nach fünf Wettfahrten führt der Italiener Filippo Bladassarri vor dem Slowenen Vasilij Zbogar.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen