Raudaschl weiter auf Finalkurs

Aufmacherbild

Florian Raudaschl fällt bei der Finn-EM vor dem italienischen Scarlino am Donnerstag zwar vom zweiten auf den siebenten Gesamtrang zurück, liegt aber weiter auf Medal-Race-Kurs. Im ersten Rennen des Tages vergreift sich der Wolfgangseer beim Material und belegt nur Rang 30. Im zweiten Race mischt der 32-Jährige anfangs um den Sieg mit, ein Windloch wirft ihn aber auf Rang 13 zurück. Nach fünf Wettfahrten führt der Italiener Filippo Bladassarri vor dem Slowenen Vasilij Zbogar.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen