Finn-EM: Raudaschl auf Rang zwei

Aufmacherbild
 

Florian Raudaschl verbessert sich bei der Finn-EM vor dem italienischen Scarlino am Mittwoch auf den zweiten Gesamtrang. Der Wolfgangseer belegt in einer turbulenten dritten Wettfahrt mit schwachem Wind den zwölften Platz - unmittelbar vor dem Gesamtführenden Rafael Trujillo. Der Spanier hat vier Zähler Vorsprung. "Ich habe brutal kämpfen müssen, um den Anschluss an die Spitzengruppe zu finden. Das Ergebnis geht in Anbetracht des schlechten Starts absolut in Ordnung", ist Raudaschl zufrieden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen