Delle-Karth/Resch verpassen WM

Aufmacherbild
 

Die 49er-WM vor Marseille findet ohne Delle Karth/Resch statt. Grund ist eine Meniskus-Verletzung von Niko Resch. Der Kärntner bestand drei Wochen nach seiner Operation einen Belastungstest nicht, nach einer Trainingseinheit am Gardasee schwoll das Knie stark an. Damit fehlen die Olympia-Vierten erstmals seit 2001 bei einer WM. "Am Anfang hat es gut ausgeschaut, aber beim Segeln war die Instabilität einfach zu groß. Es war schnell klar, dass es keinen Sinn macht", ist Resch enttäuscht.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen