Schulter-Operation bei Bildstein

Aufmacherbild
 

Segler Benjamin Bildstein muss für drei Monate aussetzen. Beim 49er-Steuermann, der sich am ersten Tag des Miami-Weltcups die Schulter auskugelte, wird ein Riss der vorderen Gelenkslippe in der Schulter diagnostiziert. Der 23-jährige Vorarlberger wird am Montag in Innsbruck operiert. "Die Diagnose ist bitter", meint Bildstein. Er und sein Partner David Hussl werden damit auf alle Fälle den ersten Europa-Weltcup der Saison versäumen, der von 20. bis 26. April vor Hyeres stattfindet.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen