Sonntag letzte Olympia-Chance für Somloi und Co.

Aufmacherbild

Nach dem österreichischen Herren-Duo Constantin Blaha und Fabian Brandl am Dienstag haben am Donnerstag auch Sophie Somloi und Veronika Kratochwil vorerst einen Olympia-Quotenplatz im Wasserspringen verpasst.

Die 17-jährige Somloi belegte beim Weltcup im Londoner Aquatic Centre unter 47 Konkurrentinnen Platz 22, die 23-jährige Kratochwil wurde 27. Für den Aufstieg in das Semifinale bzw. ein Ticket für die Spiele war ein Platz unter den ersten 18 notwendig.

EM-Limit bestätigt

Immerhin waren die beiden Wienerinnen um einiges knapper dran als es Blaha und Brandl mit den Rängen 49. und 53. gewesen waren. Somloi fehlten nach fünf Sprüngen mit 280,55 Zählern schließlich 19,75 Punkte auf Rang 18, Kratochwil kam auf eine Gesamtbewertung von 260,85 Punkten.

Beide bestätigten aber das erbrachte Limit für die EM vom 14. bis 20. Mai in Eindhoven. Sie wurden auch höher bewertet als heuer bei den Staatsmeisterschaften, einem Meeting in Eindhoven und beim Grand Prix in Rostock.

"Niveau ist sehr hoch"

Somloi hatte es sogar in der Hand, die Qualifikation zu schaffen. Vor dem letzten Sprung war die SU-Wien-Athletin auf Rang 17 gelegen, doch der letzte Versuch misslang ihr etwas.

"Normal kann sie den, es ist eben ein Nervenspiel", erklärte OSV-Trainer Michael Worisch der APA - Austria Presse Agentur. "Aber es waren von beiden solide Leistungen, das gibt Hoffnung. Wir hatten gerechnet, dass 280 Punkte für die Qualifikation reichen würden, aber es waren dann 300. Das Niveau hier ist doch sehr hoch."

Die letzte Chance

Die letzte Chance auf einen Quotenplatz gibt es nun am Sonntag beim "Diveoff", alle im Vorkampf Gescheiterten sind startberechtigt. Die Herren sind um 14.00 Uhr MEZ an der Reihe, die Damen um 17.00 Uhr.

Um wieviele Plätze es exakt geht, wird sich erst im Frühjahr herausstellen, wenn für die nationalen Olympischen Komitees (NOK) die Frist zur Rückgabe von Quotenplätzen verstrichen sein wird. Unabhängig davon ist in jedem Bewerb davon auszugehen, dass auf jeden Fall fünf, sechs Plätze noch zu haben sind.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen