Zaiser zum Weltcupauftakt Vierte

Aufmacherbild

Zwei Tage nach Ende der Schwimm-WM in Kazan gibt es zum Weltcupauftakt in Moskau die Final-Ränge vier, fünf und sieben für OSV-Athleten. Lisa Zaiser wird über 200 m Lagen in 2:13,77 Minuten Vierte und ist damit um 13/100 schneller als im WM-Vorlauf. Rang drei verpasst die Kärntnerin um 1,44 Sekunden. David Brandl fehlen über die 400 m Kraul in 3:51,32 Minuten als Fünfter gerade einmal 97/100 auf Rang drei. Platz sieben belegt Jördis Steinegger über 200 m Rücken in 2:17,26 Min.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen