Halbreiner erhöht Olympia-Chance

Aufmacherbild
 

Uschi Halbreiner verbessert ihre Chancen auf ein Olympia-Ticket. Einen Tag vor dem Limit-Schluss verfehlt die Kärntnerin in Zagreb über 100 m Rücken zwar neuerlich die Norm für die Direkt-Quali (1:00,82 Minuten), drückt ihre Zeit in der Rangliste im Vorlauf aber um fünf Hundertstel auf 1:02,66. Nun muss Halbreiner abwarten, die im Finale in 1:04,55 als Vierte anschlägt, ob sie vom Weltverband dennoch für London nominiert wird. Die weiteren OSV-Athleten bleiben klar über den Limits.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen