Erstes Mixed-Gold an die USA

Aufmacherbild

Die erste Goldmedaille im neuen Mixed-Bewerb der Synchronschwimmer geht an die USA. Bill May und Christina Jones holen sich bei der WM in Kasan in der technischen Kür mit 88,5108 Punkten den Titel. Silber geht an das russische Duo Alexander Maltsev/Darina Valitova (88,2986). Manila Flamini/Giorgio Minisino (ITA/86,3640) sichern sich Bronze. Wasserspringen der Herren, 10-m-Turm: 1. Chen Aisen/Lin Yue (CHN/495,72), 2. Garcia Navarro/Sanchez (MEX/448,89), 3. Ismailov/ Minibaev (RUS/441,33).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen