Koschischek scheitert im Vorlauf

Aufmacherbild

Österreichs Schwimmer sind bei der Langbahn-WM in Kazan nach wie vor ohne einen einzigen aufgestiegenen Athleten. Am Donnerstag kommt Birgit Koschischek über 100m Freistil nicht über 56,40 Sekunden und den 39. Endrang hinaus. Die Wienerin verpasst den Einzug in das Semifinale damit um 1,50 Sekunden. Für die schnellste Vorlaufzeit sorgen die Schwedin Sarah Sjöström sowie die Australierin Cate Campbell in je 53,22. Die OSV-Freistil-Staffel der Damen verpasst als 13. das Rio-Ticket.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen