Damen-Staffel verpasst Rio-Quali

Aufmacherbild
 

Der nächste Dämpfer für Österreichs Schwimmer bei der WM in Kazan: Die 4x200m-Freistil-Staffel mit Lisa Zaiser, Claudia Hufnagl, Jördis Steinegger und Lena Kreundl kommt im Vorlauf mit 8:05,23 Minuten nicht über den 13. Platz hinaus. Damit fehlt dem Quartett am Ende ein einziger Platz auf eine direkte Olympia-Qualifikation. Diesen schnappt sich Deutschland mit knapp vier Sekunden Vorsprung auf die OSV-Damen. Italiens Staffel ist in 7:52,51 am schnellsten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen