Rekord als Trost für Kind (10)

Aufmacherbild
 

Die aufgrund ihres Alters bereits im Vorfeld kritisch beäugte Alzain Tareq ist bei ihrem 1. Start bei der Schwimm-WM in Kazan wie erwartet nicht über den letzten Platz hinaus gekommen. Über 50m Delfin wird die 10-Jährige aus Bahrain in 41,13 Sekunden 64., knapp 16 Sekunden hinter der Vorlaufschnellsten Sarah Sjöström (SWE). Sie sorgt jedoch für einen Altersrekord als jüngste Schwimmerin, die je bei einer WM gestartet ist. Am Samstag versucht sie sich auch noch über die 50m Freistil.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen