Ryan Lochte übertrumpft Phelps

Aufmacherbild
 

Ryan Lochte (1:55,81 min) holt sich bei der WM in Kazan den vierten 200m-Lagen-Titel seiner Karriere und übertrumpft damit Rekordhalter Michael Phelps. Die prestigeträchtigen 100m Kraul gehen mit dem Chinesen Ning Zetao in 47,84 sek erstmals an einen Asiaten. Er siegt vor McEvoy (AUS/47,95) und Grabich (ARG/48,12), der für die erste argentinische Medaille bei einer Langbahn-WM sorgt. Den Titel über 200m Lagen der Damen sichert sich Natsumi Hoshi (JPN/2:05,56) vor Adams (USA) und Zhang (CHN).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen