OSV-Staffel verpasst Rio-Quali

Aufmacherbild

Für Österreichs Schwimmer läuft es bei der Weltmeisterschaft im russischen Kazan weiterhin nicht nach Wunsch. Die 4x100m-Kraul-Staffel der Damen landet nur auf Rang 16 unter 18 Nationen und verpasst damit die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro 2016. Dafür wäre ein ein Platz unter den Top-12 nötig gewesen. Birgit Koschischek, Lisa Zaiser, Lena Kreundl und Jördis Steinegger kommen nicht über 3:44,06 Minuten hinaus. Vorlaufschnellste sind die US-Amerikanerinnen (3:35,52).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen