Zaiser erneut im Vorlauf out

Aufmacherbild

Lisa Zaiser kommt bei der Schwimm-Weltmeisterschaft im russischen Kazan weiter nicht in Schuss. Die Kärntnerin muss sich auch über 200 m Kraul nach dem Vorlauf verabschieden. In 1:59,97 min schlägt die EM-Bronzemedaillengewinnerin von Berlin 2014 als Achte ihres Vorlauf-Heats an, insgesamt belegt sie damit Rang 24. Nur die Top-16 erreichen das Halbfinale. Schnellste ist die US-Amerikanerin Katie Ledecky. Die 18-jährige Olympiasiegerin (800 Meter Freistil) benötigt 1:55,82 min.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen