OSV-Quartett in Chartres-Finals

Aufmacherbild
 

Vier österreichische Schwimmer ziehen zum Auftakt des Weltcups in Chartres in fünf Finalläufe (ab 17 Uhr) ein. Lisa Zaiser gelingt dieses Kunststück als Vorlauf-2. über 200m Lagen sowie als 4. über 200m Kraul zwei Mal. Als jeweils 5. kommen ihre Linzer Trainingskollegen Jördis Steinegger über 200m Rücken sowie David Brandl über 400m Kraul weiter. Johannes Dietrich sorgt über 200m Brust für die siebtbeste Vorlaufzeit. Über 50m Brust verpasst er das Finale um 23 Hundertstel-Sekunden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen