Phelps unterliegt nur Lochte

Aufmacherbild

Für Michael Phelps gehen die nationalen Meisterschaften in Irvine in seiner Comeback-Saison ohne Titel zu Ende. Der Rekord-Olympiasieger, der im April nach 628 Tagen Wettkampfpause zurückkehrte, muss sich über 200m Lagen in 1:56,55 Minuten nur Dauerrivale Ryan Lochte um fünf Hundertstel geschlagen geben. "Ich war definitiv besser als zu Beginn des Meetings. Ich bin ins Wasser gegangen und konnte ein komplettes Rennen zeigen", so Phelps, der über 100m Delfin ebenfalls einen 2. Platz verbuchte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen