Thorpe erleidet Alkohol-Rückfall

Aufmacherbild

Schwimmstar Ian Thorpe ist am Montagmorgen erneut in eine Klinik eingewiesen worden. Bereits am Mittwoch gab es Gerüchte, der 31-Jährige befände sich auf Entzug, was sein Management aber dementierte. Angeblich habe sich der Australier nur einer Schulter-OP unterzogen. Diesmal scheint der fünfmalige Olympiasieger, der unter Depressionen leidet, aber tatsächlich wegen Alkoholmissbrauchs in "Behandlung" zu sein. Medienberichten zufolge wurde er benebelt aufgefunden und in ein Spital gebracht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen