Thorpe schreibt Rio nicht ab

Aufmacherbild

Ian Thorpe kann es offenbar nicht lassen. Der fünffache Olympiasieger will eine Teilnahme an den Spielen in Rio 2016 nicht abschreiben. Und das, obwohl er die Quali für London verpasste. "Ich bin verdammt alt, aber um ehrlich zu sein, ich habe mich wegen weiterer Olympischer Spiele noch nicht entschieden", will sich der 30-jährige Australier alle Optionen offen halten. Aktuell trainiert Thorpe mit seinem russischen Trainer Gennadi Touretski in Europa.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen