Ian Thorpe aus Spital entlassen

Aufmacherbild

Schwimm-Olympiasieger Ian Thorpe ist nach seiner Anfang April erlittenen bakteriellen Infektion nun aus dem Krankenhaus entlassen worden. "Es schaut so aus, als ob die Infektion abgeklungen ist. Es kann sich wieder infizieren, wie es schon zweimal passiert ist, aber wir sind zuversichtlich", erklärt Thorpes Manager James Erskine. Thorpe hatte sich die Infektion Anfang des Jahres bei einer Schulter-Operation zugezogen. Zwischenzeitlich stand sogar ein Karriere-Ende des Australiers im Raum.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen