WM-Gold für Sprenger und Cielo

Aufmacherbild

Christian Sprenger und Cesar Cielo Filho jubeln bei der Schwimm-WM in Barcelona über die Gold-Medaillen. Der Australier Sprenger gewinnt über 100 m Brust in Jahresweltbestzeit von 58,79 Sekunden vor dem Olympiasieger Cameron van der Burgh (RSA) und Felipe Lima (BRA). Der 27-Jährige tritt damit die Nachfolge des im April 2012 plötzlich verstorbenen Alexander Dale Oen (NOR) an. Titelverteidiger Cielo (BRA) setzt sich über 50 m Delfin in 23,01 vor Eugene Godsoe (USA) und Frederick Bousquet (FRA).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen