Rogan schwimmt ins WM-Semifinale

Aufmacherbild

Markus Rogan schafft bei der Langbahn-WM in Shanghai erwartungsgemäß den Einzug in das Semifinale (Mittwochmittag) über 200 m Lagen. Der Wiener liefert mit 1:59,22 Minuten die fünftbeste Zeit im gesamten Feld ab. Am schnellsten ist sein Trainingskollege Thiago Pereira (BRA) mit 1:57,82. Dinko Jukic verzichtet wegen des 200-m-Delphin-Finals auf ein Antreten über 200 m Lagen. Für Fabienne Nadarajah ist im Vorlauf über 50 m Rücken bereits Endstation. Sie belegt in 29,29 Sekunden Platz 28.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen