"Königsstrecke" an Australier

Aufmacherbild

Der Australier James Magnussen gewinnt bei der Langbahn-Weltmeisterschaft in Shanghai den prestigeträchtigen 100-m-Freistil-Bewerb. Der 20-jährige Shootingstar setzt sich in 47,63 Sekunden vor dem kanadischen Ex-Weltmeister Brent Hayden (47,95) und dem französischen EM-Dritten William Meynard (48,00) durch. Titelverteidiger und Weltrekordhalter Cesar Cielo (BRA) verpasst um eine Hundertstel Bronze. Der Sieger der 100 m Freistil gilt als schnellster Schwimmer der Welt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen