Subarsky beendet US-Abenteuer

Aufmacherbild
 

Das US-Abenteuer von Sascha Subarsky findet nach rund sechs Monaten ein vorläufiges Ende. Da ihm bei seinem Klub nahe Los Angeles die Möglichkeit fehlt, sich ausgiebig mit erwachsenen Profis zu messen, steht der 18-jährige Delfin-Spezialist vor einer Rückkehr nach Österreich. "Das steht zu 99 Prozent fest", meint er gegenüber LAOLA1. Wo der Zweitplatzierte der Junioren-EM des vergangenen Jahres künftig trainieren wird, verrät er noch nicht. Nur soviel: "Es gibt mehrere Möglichkeiten."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen