Steinegger schafft Olympia-Limit

Aufmacherbild
 

Dinko Jukic und Jördis Steinegger sorgen bei der Schwimm-WM in Shanghai jeweils über 400 m Lagen für einen gelungenen Abschluss. Jukic wird in 4:17,36 Minuten Zwölfter und verpasst damit den Finaleinzug nur um 88/100 Sekunden. Steinegger markiert als 13. in 4:41,33 Minuten österreichischen Rekord und unterbietet damit das Olympia-Limit. "Ein Jahr vor Olympia als Einzige neben Markus und Dinko das Einzellimit zu haben - da weiß man, wofür man trainiert hat", erklärt die Steirerin.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen