Große Sorge um Ian Thorpe

Aufmacherbild

Australien bangt um Schwimmstar Ian Thorpe. Laut "Network Seven" hat sich der fünffache Olympiasieger in der Schweiz, wo er seit eineinhalb Jahren wohnt, eine schwere Infektion zugezogen. Bakterien sollen bei einer Schulter-Operation in seinen Körper gelangt sein. Um die Infektion zu bekämpfen, kehrte der 31-Jährige nach Australien zurück und liegt nun auf der Intensivstation. "Er könnte die Funktion seines linken Arms verlieren", erklärt ein besorgter Freund.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen