OSV-Septett löst EM-Ticket

Aufmacherbild
 

Das österreichische Aufgebot für die Kurzbahn-EM der Schwimmer vom 12. bis 15. Dezember in Herning hat sich am Samstag in den Vorläufen des Berlin-Weltcups auf neun Aktive vergrößert. Birgit Koschischek, Lisa Zaiser, Lena Kreundl, Jördis Steinegger, David Brandl, Jakob Hrubesch und Sascha Subarsky lösten die EM-Fahrkarte nach Dänemark. Bereits qualifiziert waren Jakub Maly und Christian Scherübl, die ihr Limit in Eindhoven erbracht hatten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen