Schweinzer verpasst London-Quali

Aufmacherbild
 

Langstrecken-Schwimmer Matthias Schweinzer verpasst die vorzeitige Qualifikation für die Olympischen Spiele 2012 in London. Der 21-jährige Steirer belegt bei der Freiwasser-WM im israelischen Eilat über die 5-Kilometer-Strecke nur den 20. Rang. Am Mittwoch war Schweinzer über 10 Kilometer wegen Behinderung disqualifiziert worden. Seine letzte Chance für eine Teilnahme an den Olympischen Spielen hat der Steirer im Juni 2012 im portugiesischen Setubal. Dort muss er in den Top-9 landen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen