Rogan schnuppert Olympia-Luft

Aufmacherbild
 

Markus Rogan wird von 3. bis 10. März an den offenen britischen Meisterschaften teilnehmen. Dies bietet dem 29-Jährigen die Gelegenheit, um erstmals im für die Sommerspiele neuerrichteten Olympic Aquatic Center in London zu testen. "Ich möchte dann das nächste Niveau auf 400 m Lagen erreicht haben", nimmt Rogan gegenüber der APA eine Zeit von 4:15 oder gar 4:13 Minuten ins Visier. Aktuell liegt seine Bestzeit bei 4:17,03. Für die Brien dient die Meisterschaft als Olympia-Qualifikation.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen