Rogan in Weltrekord-Rennen 5.

Aufmacherbild

Markus Rogan belegt in einem hochklassigen 200-m-Lagen-Finale bei der Langbahn-WM in Shanghai den fünften Platz. Der Wiener verpasst in 1:58,14 Minuten den Bronzenen Laszlo Cseh (HUN) um 45 Hundertstel. Gold machen sich die beiden US-Stars Ryan Lochte und Michael Phelps untereinander aus. Ersterer sorgt mit 1:54,00 für den ersten Weltrekord seit dem Verbot der Ganzkörper-Anzüge. Rogan wird mit Jukic, Brandl und Scherübl am Freitag noch in der 4-x-200-m-Kraulstaffel starten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen