Podoprigora will kürzer treten

Aufmacherbild

Für Maxim Podoprigora könnte es die letzte richtige Wettkampf-Saison sein. Der Brust-Spezialist denkt am Rande der Langbahn-Europameisterschaft in Debrecen laut über ein Karriereende nach. "Mein Traum war das Olympia-Finale. Das war mein Herzenswunsch. Für meine Seele musste ich es diese Saison daher noch einmal versuchen", so der 34-Jährige, der bereits parallel bei einer Wiener Kommunikationsagentur arbeitet, gegenüber der APA. Über 50 m Brust belegt er in 29,59 Sekunden Platz 49.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen